• SliderPadulacertosadisanlorenzo

La Certosa di Padula oder di San Lorenzo ist ein Kartäuserkloster, in Padula, in der Provinz Salerno in Kampanien. Hergestellt mit großem Pomp, die Kartause von Padula, ist eines der luxuriösesten Anlagen, und der größte in Europa..

1

1-Kreuzgang des Gasthauses ; 2-Kirche von San Lorenzo; 3-Kreuzgang der Staatsanwälte ; 4-Kreuzgang des alten Friedhofs; 5-Zelle des Standes; 6-Garten des Standes; 7-Zellen mit dem Garten; 8-elliptische Treppe; 9-Küche; 10-Mensa; 11-Sakristei


Die Bauarbeiten begann im Jahre 1306 im Auftrag von Tommaso II Sanseverino. Wann die Verwaltung der Sanseverino beendet war, gaben es viele Änderungen an der Anlage. Nach der Eingang der Kartause gibt es eine Halle mit Fresken dann Sie werden direkt an die Gastviertel gehen, und wir finden die Kirche von San Lorenzo. Das San Lorenzo Kirchenschiff hat eine gewölbte Struktur mit gotischen Bögen und Fresken von Michele Ragolia gemalt. Im großen Kreuzgang, finden wir den neuen Friedhof. In der Tat, die alte Friedhof, die in einem abgelegenen Ort ist, ist nur für die Karthäuser. Wir finden in der Kartause eine besondere Küche für seine große Kapuze. In der Nähe des Klosters befindet sich eine monumentale Treppe, ein echtes Kunstwerk des Architekten Gaetano Barba.


Booking Online

Ankunftsdatum:

Abreisedatum:

Erwachsene:

Kleinkinder (0-5 Jahre):

Angebot anfordern

Contacts

Hotel Ristorante Borgo La Tana, 22
Contr. Castrocucco, Via dell'amicizia,
85046 Maratea (Pz) , Basilicata

Tel. (+39) 0973.871720-871770-871761
Cell (+39) 328.3365300
Email: latana@tiscali.it

Koordinaten

Breite: 39.936395
Länge: 15.7643

Meteo

 

 

 

 

WiFi-Free

 

DEPLIANT 

   1453220483 brochure design

Newsletter

  Die Newsletter vom Hotel La Tana

informiert sie regelmässig über

Sonderangebote, Last Minute, Events 

Newsletter button

 virtual tour